By Oliver Christ

ISBN-10: 3642555594

ISBN-13: 9783642555596

ISBN-10: 3642624251

ISBN-13: 9783642624254

Content-Management in der Praxis beschreibt anhand von illustrativen Fallbeispielen Lösungskonzepte für den erfolgreichen Aufbau und Betrieb unternehmensweiter Portale. Mit klarem Blick für die betriebliche Realität entwickelt der Autor ein integriertes Modell für das Content-Management, auf dessen foundation die einzelnen Fragestellungen der Arbeit analysiert und strukturiert werden. Neben strategischen Elementen beschreibt das Buch eine integrierte Architektur für das Content-Management multikanalfähiger Portale, die Prozessmodelle und darauf ausgerichtete Software-Funktionen des Content-Management enthält. Das Buch zeigt Unternehmen Wege auf, um aus unterschiedlichen Ausgangssituationen heraus ein effizientes und am betrieblichen Nutzen ausgerichtetes Content-Management zu erzielen. Die Darstellung auch komplexer Themenstellungen in klarer und allgemeinverständlicher Sprache erleichtert dem Leser den Einstieg in die teilweise unübersichtliche Materie.

Show description

Read or Download Content-Management in der Praxis: Erfolgreicher Aufbau und Betrieb unternehmensweiter Portale PDF

Best management information systems books

Read e-book online Corporate Performance Management ARIS in Practice PDF

Company functionality administration (CPM) is a basic approach which examines the connection among company functionality and approach optimization. tips to effectively introduce CPM in perform is demonstrated through undertaking studies from E. ON, British Telecom, credits Suisse and Vodafone between others.

Download PDF by Curt White: Data communications and computer networks: A business user's

Delivering crucial details for enterprise managers, laptop programmers, process designers, in addition to domestic machine clients, DATABASE COMMUNICATIONS AND computing device NETWORKS, 8e presents an intensive advent that comes with insurance of the language of desktop networks in addition to the results of knowledge communications on company and society.

Net Centricity and Technological Interoperability in - download pdf or read online

As a basic swap that's very huge in scope, internet centricity continues to be a chief subject of dialogue between safeguard agencies, industries, and contracting organisations. internet Centricity and Technological Interoperability in agencies: views and techniques offers realizing at the fulfillment of interoperability between agencies, targeting new structural layout options.

Additional info for Content-Management in der Praxis: Erfolgreicher Aufbau und Betrieb unternehmensweiter Portale

Sample text

Die Erstellung und Pflege von Websites (Intranet, Internet, Extranet) erfolgt meist in separaten Anwendungen, die in spezialisierter Form den WebPublishingprozess unterstützen. Mit zunehmendem Einsatz des Intranets als Hauptinformationsplattform im Unternehmen müssen die bisher getrennten Bereiche zu einem integrierten Informationsdienst verschmelzen, um aktuelle Informationen für Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner bereitzustellen. Die prozess- und systemtechnische Integration von Dokumentenverwaltung, Transaktionen und Web-Publishing wird somit zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor für Unternehmen.

Diese Komponenten verwalten die benötigten Inhalte, Profildaten, Prozessinformationen etc. in einer Wissensbasis. Wissenspoftale dienen der Verteilung von Wissen. Die Wissensverteilung muss sich, wie bei Prozessportalen auch, an den Prozessen der Zielgruppen ausrichten. Mitarbeiter benötigen, ebenso wie Gesch äftspartner des Unternehmens, Wissen zur Bearbeitung von Geschäftsprozessen. Kunden benötigen Wissen im Kundenprozess. Wissensportale integr ieren Wissensobjekte aus unterschiedlichen Wissensquellen.

Angebotene Marktleistungen, strategische Geschäftsfelder, Allianzen, Kooperationen etc. dar. • Die Prozessarchitektur beschreibt die Ablauf- und Aufbauorganisation des unternehmerischen Gestaltungsbereichs. Komponenten der Ablauforgani- 18 Grundlagen sation sind Prozess, Aufgabe, Leistung und Führungsgrösse des Prozesses. Die Ablauforganisation besteht aus den Elementen Rolle und Organisationseinheit. • Die IS-Architektur beschreibt die logische Struktur von Informationssystemen und besteht aus den Komponenten Funktionen, Applikationen und Daten: Funktionen unterstützen einzelne Aufgaben der Geschdftsprozesse.

Download PDF sample

Content-Management in der Praxis: Erfolgreicher Aufbau und Betrieb unternehmensweiter Portale by Oliver Christ


by Richard
4.1

Download PDF by Oliver Christ: Content-Management in der Praxis: Erfolgreicher Aufbau und
Rated 4.15 of 5 – based on 23 votes